Pokémon HeartGold/SoulSilver
Titel
Deutsch Pokémon Goldene Edition HeartGold/Silberne Edition SoulSilver
Englisch Pokémon HeartGold/SoulSilver
Japanisch Poketto Monsutā Hātogōrudo/Sōrushirubā
Erscheinungstermin
Europa 26.03.2010
Australien 25.03.2010
USA 14.03.2010
Japan 12.09.2009


Pokéwalker
von Niccolò, 16.11.2009 19:18
Jeder Käufer von Pokémon HeartGold oder SoulSilver wird dieses neue Gerät zusammen mit dem Spiel erhalten. Dabei handelt es sich um eine Art Kreuzung aus Tamagotchi und Schrittzähler, der einem neue Pokémon, Items auch auf Spaß für unterwegs bieten kann. Denn selbst in der kleinsten Tasche findet dieses runde, wie ein Pokéball aussehende Gerät, noch Platz.

Um vollkommen in den Genuss des Pokéwalkers zu gelangen, muss man jedoch zuerst ein Pokémon von den Editionen darauf laden. Hierfür wählt die Option, die sich direkt unter "Neues Spiel" befindet, aus. Nachdem man hier dann eine bestimmte Strecke und natürlich das gewünschte Pokémon ausgewählt hat, kann der Spaß richtig beginnen. Durch das Drücken des mittleren Knopfes auf dem Gerät, beginnt die Übertragung. Für die Zeit, in der sich das Pokémon auf dem Walker befindet, ist es in dem Spiel nicht mehr vorhanden. Erst wieder bei einem Rücktausch, werdet Ihr es wieder in der Box vorfinden. Was mit dem Pokémon geschieht, könnt Ihr nun aber mit dem Walker festlegen, in den sechs Optionen im Menü.

Laufen
Ab sofort dient der Pokéwalker als Schrittzähler. Packt ihn einfach in die Tasche, oder befestigt ihn mit der mitgelieferten Halterung an eurem Hosenbund. Für eine bestimmte Anzahl von Schritten erhält man Watt.

Das Kämpfen und Fangen von Pokémon
Für 10 Watt seid Ihr berechtigt den ersten Menüpunkt auszuwählen. Es erscheinen vier Grasbüschel auf dem kleinen Display. Sobald man ein "!" an einem von diesen sieht, sollte man es schnell mit den beiden Pfeiltasten links und rechts anwählen und danach mit dem mittleren Knopf bestätigen. Dieses Spiel wiederholt sich bis zu drei Mal, dann erscheint ein Pokémon. Welches dies ist, hängt von der Strecke ab, die Ihr anfangs gewählt habt.
Ein Kampf läuft folgendermaßen ab: Jedes Pokémon, das eigene und das wilde, haben KP in Form von Balken. Meist sind es fünf an der Zahl. Durch das Drücken des linken Pfeilknopfes, startet man einen Angriff, der dem Gegner einen oder sogar zwei Balken an Schaden zufügen kann. Der rechte Knopf lässt Euch entweder aus dem Kampf fliehen oder aber, dem Angriff des Gegners ausweichen, um dann einen Gegenangriff zu starten. Mit dem mittleren Knopf lässt sich dann, wenn das wilde Pokémon genügend geschwächt wurde, ein Pokéball werfen. Besiegt Ihr das Pokémon oder entflieht es aus dem Ball, so ist der Kampf sofort beendet. Es lassen sich immer nur drei Pokémon fangen.

Items
Im 2. Menüpunkt könnt Ihr für 3 Watt Items gewinnen. Hierbei seht Ihr sechs Grasbüschel in einer Reihe. Unter einem von diesen Büscheln befindet sich ein Item. Es werden Euch dabei zwei Versuche gegeben, dieses unter einem mit der Pfeiltaste den richtigen auszuwählen. Es können aber pro Pokémon nur 3 Items gehalten werden.

Sonstiges
Die restlichen Menüpunkte sind nicht sonderlich interessant. Einer wird benötigt, um das Pokémon wieder auf das Spiel zu übertragen, auf dem nächsten könnt Ihr Euch den Trainerpass ansehen, der fünfte ist vorhanden, um sich die ergatterten Items und Pokémon anzusehen, eventuell auch zu entlassen oder wegzuwerfen, um Platz für neue zu machen und der letzte ist da, um die Helligkeit sowie die Lautstärke des Pokéwalkers einzustellen.

Events
Nintendo hat jetzt bereits schon in Japan Strecken freigegeben, auf denen es bestimmte Pokémon zu fangen gibt. Darunter befindet sich zum Beispiel eine, auf der es besondere Pikachu zu fangen gibt.





Pokéstern © 2000-2016 Jeythor, Kai, Skyshaymin, Sunshine
Pokémon © 1995-2016 Nintendo, GAME FREAK inc., Creatures Inc.
Pokémon, alle Bilder und Grafiken von Pokémon, sowie alle Namen und Figuren sind eingetragene Marken von Nintendo Co., Ltd.